Veranstaltungssuche

Volltextsuche

Merkzettel für meine Online-Anmeldungen

wird geladen!

ASG-Kontaktdaten

ASG-Bildungsforum
Gerresheimer Str. 90
40233 Düsseldorf

Telefon: 0211 1740-0
Telefax:  0211 1740-222

asg@asg-bildungsforum.de


Unsere Öffnungszeiten

Download

Ausgefuchst

Jetzt reinschauen:

 

Ausgefuchst 1

Januar - März

   

 

AUSZEIT 2018: Der lebendige Gott? Eine Neuentdeckung

Vom 26.02. bis 02.03.2018: Fünf Abendveranstaltungen im Johannes-Haus in der Gemeinde St. Matthäus / Garath

Nach Jahrhunderten, in denen Gott der als der Höchste und Allmächtigste zugleich der Fernste war, traute sich die Christenheit seit Mitte des 20. Jahrhunderts GOTT wieder viel näher zu treten. Als „Geheimnis unseres Lebens“, als gekreuzigter Gott“, als „befreiender Gott“, als „Mutter-Gott“, als „Gott, der Ketten zerreißt“, als „der freigiebige Gott der Religionen“, als „Schöpfergeist in der sich entwickelnden Welt“ – kurz als dreifaltiger Gott in lebendiger Beziehung zu Welt und Menschen wurde er wieder entdeckt.

In diesem Jahr können wir uns – bei Interesse – diesem Gott an fünf Abenden hintereinander intensiv zuwenden. Zusammen mit vier weiteren Kolleg/-innen – allesamt Mitglieder eines seit Jahren nach der Bedeutung Gottes fahndenden theologischen Denk- und Lesekreises – versuchen wir die Lebendigkeit Gottes auszuloten. 

 

Die Termine im Überblick: 

  • Mo, 26.02.2018: Gott als Geheimnis der Welt – Gott, der mit-leidet als „gekreuzigter Gott“
    Martin Ruster, (Pfarrer), Düsseldorf

  • Di, 27.02.2018: „Gott als starke Frau“    
    Clarissa Vilain (Pastoralreferent), Bonn

  • Mi, 28.02.2018: „Der Gott, der Ketten zerreißt und begleitet“
    Dr. Sabine Schössler (Theologische Referentin), Bonn

  • Do, 01.03.2018: „Der freigebige Gott der Religionen“  
    Norbert Bauer (Pastoralreferent), Köln

  • Fr, 02.03.2018: „Der Schöpfergeist in der sich entwickelnden Welt“
    Peter Otten (Pastoralreferent), Köln

Zeit: 20:00 bis 21:30 Uhr

Ort: Katholisches Gemeindezentrum Johannes-Haus, Carlo-Schmid-Straße 24, 40595 Düsseldorf 

 

Ein verrücktes Programm? Stimmt!
Aber wenigstens dieses eine Mal wollen wir es versuchen.

Sie sind herzlich eingeladen!

Auszeit 2018

Zurück